Adressaten und Geltungsbereich

Die Empfehlungen der DGS PraxisLeitlinien Schmerztherapie richten sich primär...

  • an die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie (DGS) e.V. und der Deutschen Schmerzliga (DSL) e.V.,
  • an alle schmerztherapeutisch tätigen Ärztinnen und Ärzte,
  • an alle Dozenten und Referenten auf dem Gebiet der schmerztherapeutischen Aus-, Fort- und Weiterbildung,
  • an die Kooperationspartner der Ärzteschaft (z. B. Fachberufe im Gesundheitswesen, Kostenträger, Gesundheitsverwaltung, Gesundheitspolitik),
  • an betroffene Patienten und ihr persönliches Umfeld (z. B. Eltern, Partner, Kinder, Angehörige, etc.),
  • an die Öffentlichkeit,
  • an die Vertragsverantwortlichen von „Strukturierten Behandlungsprogrammen“ und „Integrierten Versorgungsverträgen“,
  • an andere medizinische und wissenschaftliche Fachgesellschaften sowie
  • an sonstige Herausgeber von Leitlinien, die in ihrer Arbeit auf die vorliegenden DGS PraxisLeitlinien Schmerztherapie Bezug nehmen.